Fragen und Antworten mit APIE Virtual Volunteers

In diesem Herbst wurden die Coaching- und Mentoring-Programme für Mathematik im Klassenzimmer von APIE virtuell durchgeführt, um Austin-Studenten in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Wir sind unseren über 300 Freiwilligen dankbar, die jede Woche virtuell für Studenten erscheinen! Zum ersten Mal in unserer Geschichte haben wir mehrere Freiwillige außerhalb von Austin - einer der unerwarteten Vorteile der virtuellen Freiwilligenarbeit! Lesen Sie unsere Fragen und Antworten unten mit zwei dieser Freiwilligen außerhalb der Stadt: Jim Harris aus Houston, Texas, und Uyen Pham aus Lincoln, Nebraska. Sie teilen mit, wie es ist, sich mit unserem Math Classroom Coaching-Programm virtuell freiwillig zu melden und wie es für Studenten in Austin einen echten Unterschied macht. Unsere Programme werden im Frühjahr in einem virtuellen Format fortgesetzt. Wenn Sie also noch kein Freiwilliger sind, besuchen Sie austinpartners.org um mehr zu erfahren und sich noch heute anzumelden!

Jim Harris | Houston, Texas

F: Wie waren Ihre Erfahrungen als Virtual Math Classroom Coach bisher?  

Ein großer! Frau Bosse hat hervorragende Arbeit bei der Vorbereitung von Materialien geleistet, damit wir die Kinder durch das führen können, was sie wissen müssen, um sie auf das Bestehen des StAAR-Tests vorzubereiten, und das Schulungsprogramm von Frau Bootz hat uns zu besseren Tutoren gemacht. Ich mag besonders die 20-minütigen Feedback-Sitzungen nach jeder Nachhilfesitzung, da wir alle miteinander teilen und voneinander lernen, um das Lernen der Schüler zu maximieren.

F: Dies ist das erste Mal in der Geschichte unserer gemeinnützigen Organisation, dass wir Freiwillige von außerhalb der Region Austin hatten. Können Sie uns mitteilen, was Sie daran interessiert hat, sich als Virtual Math Classroom Coach freiwillig zu engagieren und mit Studenten aus Austin zusammenzuarbeiten?

A: Ich bin ein vorläufig zertifizierter Mathematiklehrer in Texas und suchte nach einer Möglichkeit, Kindern in Teilzeit zu helfen und Erfahrungen zu sammeln, die mich zu einem besseren Lehrer und Tutor machen.

F: Was sind Ihrer Meinung nach einige der Vorteile der virtuellen Freiwilligenarbeit?

A: Reduziertes Risiko für alle Beteiligten, die Kinder erhalten energetisch kostenlose Nachhilfe, weil wir alle hier sind, weil wir es wollen, und die Tutoren können ihre Nachhilfefähigkeiten verbessern und verbessern.

F: Welche Auswirkungen erhoffen Sie sich von Ihren Schülern?

A: Ich möchte ihnen helfen, Vertrauen aufzubauen, den STAAR-Test zu bestehen und dabei Spaß zu haben.

F: Warum ist es Ihrer Meinung nach wichtig, jede Woche für Schüler aufzutauchen, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten?

A: Ich denke, sie brauchen etwas, auf das sie zählen können und um zu sehen, dass sich jemand um sie kümmert und ihnen zuhören möchte.

 

Uyen Pham | Lincoln, Nebraska

F: Wie waren Ihre Erfahrungen als Virtual Math Classroom Coach bisher?  

Am Anfang hatte ich eine schwierige Erfahrung, weil meine Schüler Fragen nicht so gut beantworteten und es eine Weile dauerte, bis ich eine Antwort bekam (manchmal antworteten sie nicht einmal!). Als wir jedoch Woche 3 erreichten, hatten sie sich definitiv sowohl mit mir als auch untereinander wohler gefühlt, was unsere gemeinsame Zeit produktiver und unterhaltsamer machte!

F: Dies ist das erste Mal in der Geschichte unserer gemeinnützigen Organisation, dass wir Freiwillige von außerhalb der Region Austin hatten. Können Sie uns mitteilen, was Sie daran interessiert hat, sich als Virtual Math Classroom Coach freiwillig zu engagieren und mit Studenten aus Austin zusammenzuarbeiten?

Beim Durchsuchen von Voluntermatch.org habe ich mich für diese Gelegenheit interessiert, weil sie virtuell war, mit der Hilfe für Schüler zu tun hatte und Mathematik beinhaltete.

F: Was sind Ihrer Meinung nach einige der Vorteile der virtuellen Freiwilligenarbeit?

Was ich an virtuellem Nachhilfeunterricht liebe, ist, dass es bequem ist und für Schüler bequemer sein kann, weil sie zu Hause sind, in einer Umgebung, in der sie sich hoffentlich sicher fühlen und sich wohl fühlen.

F: Welche Auswirkungen erhoffen Sie sich von Ihren Schülern?

Ich hoffe, dass ich ihnen helfen kann, selbstbewusster in Mathe zu sein und möglicherweise sogar eine Freude daran zu entwickeln. Eines meiner Lieblingsfächer ist Chemie, nicht weil ich ein Naturtalent war, sondern weil ich einen Peer-Tutor hatte, der mir half, es zu verstehen und selbstbewusster zu werden, was letztendlich zu meiner Liebe dazu führte. Hoffentlich kann ich das Gleiche für diese Schüler der Dobie [Mittelschule] tun oder sie zumindest dazu bringen, Mathe zu tolerieren!

F: Warum ist es Ihrer Meinung nach wichtig, jede Woche für Schüler aufzutauchen, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten?

Es ist wichtig, jede Woche für diese Schüler zu erscheinen, da dies zeigt, dass es neben ihren Lehrern und ihrer Familie Menschen gibt, die sich um ihre Ausbildung und Zukunft kümmern.

de_DEDE
en_USEN es_MXES viVI zh_CNZH tlTL fr_FRFR hi_INHI urUR ko_KRKO arAR my_MMMY de_DEDE